Auszeichnungen

50 Lösungen

Zwischen 2021 und 2030 wird jedes Jahr in verschiedenen Städten der ganzen Welt eine Preisverleihung stattfinden, bei der fünf Gewinner mit dem Earthshot Prize ausgezeichnet werden. In den nächsten zehn Jahren werden jedes Jahr fünf mit jeweils einer Million Pfund dotierte Preise vergeben, die bis 2030 mindestens 50 Lösungen für die größten Umweltprobleme der Welt bieten. (Kein Komma nach five)

Die Lösungen

Der Earthshot Prize will neue Lösungen finden, die auf allen Ebenen funktionieren, sich positiv auf Umweltveränderungen auswirken und den Lebensstandard weltweit verbessern, insbesondere für Gemeinschaften, die am stärksten vom Klimawandel bedroht sind. 

Preise können an ein breites Spektrum von Einzelpersonen, Teams oder Kooperationen vergeben werden – Naturwissenschaftler, Aktivisten, Wirtschaftswissenschaftler, Gemeinschaftsprojekte, Führungspersönlichkeiten, Regierungen, Banken, Unternehmen, Städte und Länder – an alle, deren evidenzbasierte/nachweislich fundierte Lösungen einen wesentlichen Beitrag zur Verwirklichung der Earthshots leisten.

Bevorstehende Auszeichnungen

LONDON2021

2021 werden die ersten Preisträger des Earthshot Prize in London bekannt gegeben.

Die Preisträger

Nach der Preisverleihung erhält jeder Gewinner eine globale Plattform und ein prestigeträchtiges Profil, wobei sein Beitrag im Laufe des Jahrzehnts mit der Ambition präsentiert wird, dass seine Lösungen zu einer breiten Übernahme, Nachahmung und Skalierung führen.

Mit dem Preisgeld in Höhe von 1 Million Pfund werden Umwelt- und Naturschutzprojekte unterstützt, die mit den Preisträgern vereinbart werden. Die in die engere Wahl gekommenen Nominierten erhalten außerdem individuelle Unterstützung und Möglichkeiten, ihre Arbeit zu erweitern, einschließlich der Vermittlung und Verbindung zu einem Ökosystem gleichgesinnter Personen und Organisationen.

Royal Foundation